Eine koreanische Handynummer ist wohl etwas vom Ersten was sich ein Exchange Student besorgen möchte. Dies kann relativ einfach erledigt werden. Grundsätzlich sollte jeder Handyladen auch eine SIM-Karte mit zugehöriger Nummer verkaufen können. Trotzdem hat mein erster Versuch nicht zum Erfolgt geführt. Die Englischkenntnisse des Personals waren schlecht. Zusätzlich hatte das Verkaufspersonal keine Ahnung welche Schritte nötig waren um einen Ausländer zu registrieren. Nach einer Weile hat man mich ohne genaue Begründung abgewimmelt und einen kt Shop empfohlen welcher ausländerfreundlich ist.

Continue reading